wir sehn uns down under (: > >

G' Day!

viel spaß auf meiner homepage!

The current mood of psychogwen at www.imood.com

wie werde ich am schnellsten 1700$ los?

also, marina und ich sind endlich aus der gemuetlichkeit brisbanes aufgebrochen und ab nach noosa. am 2.1. haben wir uns dann von unserem couchsurfer verabschiedet, der am selben tag nach fraser island mit freunden gefahren ist, uns aber trotzdem sein haus ueberlassen haette, wenn wir laenger in brisbane haetten bleiben wollen.... sehr nett, wie schon gesagt. um halb 1 sind wir dann in den grayhound bus eingestiegen und fuer die 140km nach noosa haben wir dann auch nur 5 1/2 stunden gebraucht. tja, wie schafft man denn sowas? ganz einfach: man nehme einen leicht veralteten bus, faehrt auf dem highway und gebe einen platten reifen dazu. et voila, schon sitzt man ewigkeiten an der tankstelle rum, alle ach-so-klugen maenner im bus reden sich gegenseitig rein wie man denn so einen busreifen wechselt, fummeln eine halbe stunde lang rum, um dann zu merken, dann sie eigentlich so ueberhaupt keine ahnung zu haben und erst dann wird in brisbane angerufen und ein neuer bus angefordert, der dann nochmal 2 std braucht, bis er die tankstelle im nirgendwo gefunden hat... hach, ich liebe busfahren, da fehlt einem ja schon fast die vga...

in noosa mit unendlicher verspaetung angekommen, haben wir im hostel angerufen und nach unserem pick-up verlangt, da hiess es dann "och, der busfahrer hat um 5 feierabend gmacht, ihr muesst jetzt schauen, wie ihr hier her kommt". an sich net so schlimm, aber das hostel ist auf einem richtig steilen berg platziert worden. nach ewigem rumfragen haben wir letztendlich dann doch einen bus gefunden, der uns am hostel abgesetzt hat, obwohl dort eigentlich gar keine bushaltestelle ist... in unserem zimmer waren dann noch 2 andere deutsche maedels, mit denen wir dann noch den abend verbracht haben und uns etwas verlaufen haben auf dem weg zum strand - im stroemenden regen - aber das ist eine andere geschichte ^^

am naechsten tag wollten wir zum australia zoo, sind um 7 aufgestanden, haben aus dem fenster geschaut, diesen wind und wasserfallaehnlichen regen begutachtet, uns gegenseitig angeschaut und naja.... haben bis halb 12 weitergeschlafen. mittags sind wir dann ins reisebuero, haben unsere reise bis adelaide geplant und dafuer 1700$ gezahlt, im preis enthalten sind jedoch 27 hosteluebernachtungen, essen fuer fast jeden tag, rafting, segeln, tauchen, scooteroofahren, fraser island, cape tribulation, magnetic island, wueste begutachten, fahrt mit dem ghan... ich glaub das wars so ungefaehr. ihr seht ja dann, was wir alles machen

gestern haben wirs dann doch in den australia zoo geschafft, haben elefanten gefuettert, eine krokodilshow gesehen, ein koala gestreichelt und geknuddelt, "freilaufende" kaenguruhs und wallabis gefuettert und viele viele bilder gemacht. war wirklich sehenswert und wir bereuens auf keinen fall, dahin gefahren zu sein, hach

jetzt sind wir gerade kurz davor in unseren greyhound bus nach rainbow beach zu fahren und morgen schippern wir dann nach fraser island ueber, der groessten sandinsel der welt.

also, ich meld mich dann mal wieder,
bianca

5.1.09 10:38
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


zarf (5.1.09 14:00)
Was auch immer ein scooteroo is :P


mama (6.1.09 15:57)
ich möchte auch einen koala knuddeln, bring ihn halt im handgepäck mit

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen